SC SILVRETTA GALTÜR

VERPFLEGUNG

Sechs Verpflegungspunkte garantieren beim Internationalen Silvretta-Ferwall-Marsch, dass die Kraftreserven immer wieder aufgetankt werden.

Labe- und Kontrollstationen

Jeder Teilnehmer erhält an den eingezeichneten Labestationen kostenlose Getränke und leichte Verpflegung. Verwöhnen Sie zwischendurch Ihre Geschmacksnerven mit regionalen Spezialitäten auf der Lorainalm oder einer Rollgerstlsuppe auf der Friedrichshafener Hütte. Die Kontrollzeichen der einzelnen Kontrollstationen sind auf der Startkarte sehr wichtig, da sonst keine Leistungsmedaille vergeben werden kann.

Die Startkarten müssen im Ziel abgegeben werden.

Folgende Verpflegungszonen sind vorgesehen

Streckenprofil
STRECKENPROFIL
Rückblick
RÜCKBLICK
Bildergalerei
BILDERGALERIE
download Broschüre
DOWNLOAD BROSCHÜRE