SC SILVRETTA GALTÜR

AKTIVITÄTEN

Galtür liegt auf 1.600 m und ist ein prädestinierter Wintersportort. Wir alle leben vom und für den Tourismus. Ein intaktes Dorfleben mit zahlreichen Vereinen ist jedoch ein Grundbaustein, damit auch die Harmonie zwischen Tourismus und einem Leben in so einem kleinen Ort funktionieren kann.

Eine der wichtigsten Aufgaben des Schiclubs Silvretta Galtür ist Betreuung und Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen. Neben den Trockentrainings im Herbst und den wöchentlichen Schitrainings während der Wintermonate fahren unsere Kindertrainer mit den kleinen Rennfahrern auch auf zahlreiche Skirennen im Bezirk Landeck und darüber hinaus. Das ist nicht nur zeitlich ein enormer Aufwand sondern auch finanziell.

Darüber hinaus wird am letzten Samstag in der Wintersaison immer die traditionelle Schiclubmeisterschaft ausgetragen. Neben dem Kampf um den Clubmeistertitel gibt es auch eine Familienwertung und eine Gruppenwertung. In den letzten Jahren konnten wir immer über 100 Teilnehmer verbuchen!

Seit ein paar Jahren wird auch ein Schiausflug inkl. einer Übernachtung für die Mitglieder organisiert. Dieser Ausflug findet meistens im Herbst statt. Als Ziel werden immer Tiroler Gletscher ausgewählt um einerseits unsere Region näher kennen zu lernen und andererseits die Lust aufs Schifahren und den kommenden Winter zu heben.

Um diese ganzen Aufgaben, insbesondere die Kinder- und Jungendbetreuung, auch finanzieren zu können veranstalten wir – der Schiclub Silvretta Galtür – jedes Jahr den Int. Silvretta-Ferwall-Marsch. Im Jahr 2017 findet er am Samstag, 19. August statt – und dies bereits zum 44. Mal!

Also schauen Sie vorbei und machen Sie mit beim nächsten Int. Silvretta-Ferwall-Marsch in Galtür und helfen auch Sie mit die Aus- und Weiterbildung unserer Kinder und Jugendlichen zu sichern!

Vergelt’s Gott und Schi Heil!